Wie entwickelte sich die Teilnehmerzahl?

An der Wanderung 1985 nahmen 96 Wanderer teil. Die Teilnehmerzahl stieg ständig.

Zum 8. „Sachsen-Dreier“ am 4.4.1992 kamen über 500 Wanderer und zur 16. Wanderung am 8.April 2000 wurden erstmals über 1000 Teilnehmer begrüßt.

Bei der 21. Frühlingswanderung „Sachsen-Dreier“ am 2. April 2005 wurde mit 2103 Wanderern erstmals die 2000er-Marke überschritten.

Im Jahr 2011 überstieg die Teilnehmerzahl beim 27. Sachsen-Dreier erstmals die Marke von 3000 (genau 3075 Teilnehmer).

Beim 31. „Sachsen-Dreier“, am 11. April 2015, wurde mit 3737 Wanderern ein neues Rekordergebnis erreicht.

 

Posted in: Sportliches