Seit wann gibt es den „Sachsen-Dreier“?

Die erste Döbelner Frühlingswanderung startete am 24.März 1985 und führte über 12 km von Roßwein durch das historische Bergbaugebiet von Gersdorf und über das Kloster Altzella nach Nossen. Sie trug damals noch den Titel: „Auf den Spuren des historischen Erzbergbaues“.
Der Name „Sachsen-Dreier“ wurde bei dieser geführten Wanderung geboren.

Posted in: Historisches